Werkzeuge

Welches Zubehör braucht man um für jede Situation mit einem 3D Drucker vorbereitet zu sein?

Ich freue mich natürlich auch über eure Vorschläge.

  • Schraubenzieher mit Bitsatz.
  • Pinzette.
  • Elektronikzange / Spitzzange.
  • Teppichmesser.
  • Tape: Gaffa, Malerband, Kapton, Isolierband.
  • Kleines M3-Schraubensortiment (10,12,16,20mm z.B.) + Muttern (normal und selbstsichernd).
  • Isopropanol + Tücher (zum reinigen).
  • Feuerzeug.
  • Sekundenkleber, 2-Komponentenkleber.
  • Kleines Lötset (Lötkolben, Zinn, Absaugpumpe).
  • Multimeter.
  • Tischmülleimer. Manchmal ist der echte/große Mülleimer weit weg und ich will nicht wegen jedem Krümel laufen.
  • SD Karte (Backup).
  • Druckluftspray.
  • Schmierfett.
  • Netzwerkkabel (für RaspPi).
  • WLAN-Router (für RasPi, damit man nicht Kabelgebunden ist bzw. vom Tablet/Smartphone steuern kann).
  • Taschenlampe (auch wenn man eine Druckerbeleuchtung hat).
  • Ersatzteilset (gedruckt, für den Drucker).
  • Transportverriegelungen. Damit kann man die Achsen und beweglichen Teile festsetzen.
  • Demo-Objekte zum vorzeigen.

Das kann man natürlich noch mit einem Ersatzteilset (nicht gedruckt) erweitern. Ob man quasi noch einen zweiten 3D Drucker in Form von Ersatzteilen mitnehmen will muss man selber entscheiden. Für einem Flug zum Mars z.B..